Dienstag, 27. Oktober 2009

weiter gehts an Christines Stufe :-)


nach fast einem Jahr stillstand gehts jetzt endlich weiter.
Christine hat alle eingespannt und so haben wir am Wochenende schon mal den Boden von all seinen altlasten befreit. als nächstes steht jetzt wohl der umbau auf Schräglenker und Scheibenbremse an (heul kein männerlochkreis mehr :-( )








Familienunternehmungen!!!! :-) :-) :-)



schönen Abend noch bis denn der Sven



Kommentare:

Thorsten/DSR hat gesagt…

Juhu! Es geht weiter :-)))))

Aber Schräglenker? Ich dachte das ist ein 62er oder 63er. Da bekommst Du Probleme im Motorraum, weil wegen keine Halter drin und gänzlich anders geformt als die Motorräume später. Preisfrage: Wie wird der Motor hoch gehalten, wenn er und das Getriebe nicht mehr auf einer Gabel aufliegen, sondern frei vor sich hinschwingen, wie es ja beim Schräglenker der Fall ist?

Golle hat gesagt…

Ist das schöner Schrauben auf Teppich?
Echt nett!

Coe-Sven hat gesagt…

moun Thorsten!!!
Preisantwort!!!
man nehme die originale achse und rüste sie mit schräglenkeraufnahmen nach. Dann haste ne schön schräglenkende Hinterachse und noch die originale Gabel zur Motorbefestigung :-)

wie das dann am ende alles passt werden wir berichten!!!

P.S. auf Teppich schrauben ist Super!!! is nämlich nich so kslt beim auf dem Boden rumkriechen :-)
Gruss der Sven

Typ3Kai hat gesagt…

Richtig Richtig!

Woher der Sven das wohl alles wieder weiß??? ;-)

@Thorsten:

Fahre in meinem 64er Vari auch eine Pendel-Schräglenkerhinterachse und für die Stufe liegen auch schon alle Teile parat.

Fährt sich super! Passt super! Alles super!

Aber Du hast da wohl keine Probleme mit. Als alter Automatik Cruiser!!!!!!! :-)

weiter machen!

Thorsten/DSR hat gesagt…

Ihr geschickten Hunde, ihr! ;-)

Neue Preisfrage: Soll am Motor auch was geschehen? Weil: Zweifachvergaser-Anlage ist auch so ne Sache im ersten Typ 3-Motorraum. Dat is zu eng da drin für sowatt.

Und zu meinem Vari: Kommendes WE werden die Schweißarbeiten so gut wie abgeschlossen werden. *FREU*.

Typ3Kai hat gesagt…

Ich weiß ja nicht wie es am 62er oder 63er ist, aber bei meinem 64er passt das mit Doppelvergasern! Die Ausschnitte für den Motordeckel sind doch gleich, oder? Ich weiß, daß die Struktur des Motorraums anders ist, aber da passt alles hinein, was auch bei den späteren Modellen passt. Es ist nur enger beim Einbau, aber eng ist doch bekanntlich ein dehnbarer Begriff.

Und wer braucht schon einen Kofferraum bei einer Stufe hinten, wenn es voran gehen soll!?

Dann gib mal Gas mit der Pommes! Ich will nächstes Jahr ein Vari Treffen machen! ;-)

Thorsten/DSR hat gesagt…

Komme gern, Kai!
Ab Modelljahr 64 ist das mit Vergasers null Problem. Da gab es ja ab Werk den "S". Deshalb hat VW den Motorraum ja zu den Seiten hin geändert. Is ja aber auch egal. Rein passt immer alles irgendwie.
Bis denne!